Verbesserung der männlichen Fertilität

Bei manchen Männern tritt DNA-Fragmentierung der Spermien aufgrund von Faktoren auf, die sich nicht ändern lassen. Bei den meisten Männern kann jedoch die Veränderung von Faktoren wie Rauchen oder die Menge an aerobischer Bewegung einen signifikanten Effekt haben.

Viele verschiedene Faktoren haben einen Einfluss auf DNA-Schädigung und Reparatur. Daher ist es wichtig, gründlich und systematisch vorzugehen.

SPZ Lab hat einen Fragebogen zur Selbsteinschätzung entwickelt, den wir seit über 10 Jahren einsetzen.

Wenn Ihr Ergebnis des SDI®-Tests einen DFI-Wert von über 15 aufzeigt, werden Sie eine Einladung zu der Umfrage erhalten. Wir werden Ihnen Ihre persönlichen Empfehlungen schicken, die auf Ihren Angaben basieren.

Die Geschichte hinter dem Fragebogen

Als SPZ Lab 2006 anfing, den SDI®-Test anzubieten, war der allgemeine Glaube unter Forschern, dass die Samenqualität nicht verändert werden könnte. Nur wenige wissenschaftliche Publikationen deuteten an, dass manche Faktoren einen Effekt haben könnten. Zum Beispiel sei es eine gute Idee, mit dem Rauchen aufzuhören oder abzunehmen, wenn der Body-Maß-Index zu hoch war.

Unsere Empfohlungen betrugen zu der Zeit nur wenige Zeilen, um Männer mit hohem DFI zu ermutigen. Aber wir sollten bald sehr überrascht werden!

Die Fruchtbarkeit verbessern

Im Herbst 2009 erhielt SPZ Lab eine zweite Samenprobe von einem deutschen Mann, der 3 Monate zuvor einen DFI von 41,7 aufgewiesen hatte. Der neue SDI®-Test zeigte auf, dass der DFI sich auf 17,6 reduziert hatte. Durch den Kontakt mit der Fertilitätsklinik stellte sich heraus, dass der Mann nach dem ersten Test mit dem Rauchen aufgehört hatte. Zuvor hatte er 30 Zigaretten pro Tag geraucht!

Die nächste erstaunliche Verbesserung zeigte sich bei einem irischen Mann. Während eines Zeitraums von 4 Monaten reduzierte er seinen DFI von 55,6 auf 24,5! Er hatte sich lange Sorgen gemacht über sein Übergewicht und das Risiko, Typ-2-Diabetes zu bekommen. Das erste DFI-Ergebnis war die Motivation, die er benötigte. Er stellte seine Ernährung um und begann, Sport zu treiben.

Der Online-Fragebogen

Von 2009 bis 2012 sammelte SPZ Lab eine bedeutende Menge an Informationen von Männern, die ihren DFI reduzieren wollten. Das Ziel der Datensammlung bestand darin, unsere Kenntnisse zu verbessern, um anderen Männern helfen zu können.

Der Fragebogen wurde ab 2012 genutzt und unsere Zusammenarbeit mit Galway Fertility und ReproMed in Irland führte zu einer Präsentation unserer Beobachtungen beim jährlichen Treffen der Europäischen Gesellschaft für Humanreproduktion und Embryologie (ESHRE) im Jahr 2017.

Der Online-Fragebogen wird jetzt allen Männern empfohlen, die ihren DFI verbessern wollen.